MAMMUTEC KG

Gebäudetrocknung

 

Zentrale:

51545 Waldbröl
Brölstr. 402

Tel. 02291 - 90 99 66

 

info(at)mammutec.de

 

 

Schnelle Hilfe bei:

 
- Rohrbrüchen

- Wasserschäden

- Löschwasserschäden

- Wassereinbruch

- überfluteten Kellern

- Überschwemmungen

- Hochwasser

- Baufeuchte

- Schimmel

 

Infrarot-Trocknung

Die Austrocknung mittels Infrarot-Heizplatte wird bei stark durchfeuchtetem Mauerwerk angewendet. Gründe dafür können beschädigte oder fehlende Horizontal- oder Außenisolierungen sein, sowie Hochwasser.

 

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Trocknungsverfahren (Absorptions- oder Kondenstrocknen) wird das Mauerwerk nicht nur oberflächlich sondern bis tief in die Bausubstanz getrocknet. Hierdurch wird auch bei starkem Mauerwerk eine wesentlich kürzere Trocknungszeit garantiert. Ein zusätzlicher Vorteil der bei diesem Verfahren zum Tragen kommt ist, dass die im Zusammenhang mit der Feuchtigkeit auftretenden Mikroorganismen durch die Wärme und den Entzug der Feuchtigkeit abgetötet werden.